Kinderzimmergestaltung leicht gemacht…

… so oder ähnlich lauten die Überschriften, wenn ich nach dem Thema „Kinderzimmer“ bei google & Co recherchiere.
Wenn ich entsprechende Seiten aufrufe, kommen ein paar Tipps zum Kinder-Bett, zur Ordnung oder zur Spielecke. Aber die Gestaltung eines Kinderzimmers beinhaltet so viel mehr als nur das Spielzeug aufzuräumen oder eine Kuschelecke neu einzurichten.

Ein Kinderzimmer von Grund auf zu richtig zu gestalten ist eine sehr komplexe Angelegenheit und selten leicht. Kinderzimmer sind aus Gestaltungs- und Feng-Shui-Sicht übrigens die „schwierigsten Räume“ in der Wohnung oder im Haus.

Warum?

Die Zimmer sind meistens klein, liegen an der Außenwand oder wie im Beispiel-Grundriss an der Wand zum Badezimmer. Zudem gilt es aus Feng-Shui-Sicht YIN-Schlafen sowie YANG-Spielen und Arbeiten (Schularbeiten) gut unterzubringen. In einem Schlafzimmer (Schlafen ist ein sogenannter YIN-Bereich) oder einer Küche (Kochen wird dem YANG zugeordnet) habe ich diese grundsätzliche Problematik nicht.

Dazu gehören auch Themen wie:
Wo sollte das Kinderzimmer liegen?
Wo sollte das Bett des Kindes/der Kinder stehen?
Wie sollte das Bett beschaffen sein?
Worauf solltest du noch achten?
Schlafen – Spielen – Arbeiten – wie kriege ich das hin?
Der richtige Farbton für das Kind/die Kinder
Ordnung ist das halbe Leben
Kinder brauchen Schutz
No Go´s im Kinderzimmer
Was tun mit Fernseher und Co?
Licht und Beleuchtung im Kinderzimmer
Der Bodenbelag und wie er verlegt werden sollte
Warum Sicht und Sonnenschutz wichtig ist
Pflanzen im Kinderzimmer

Ich habe es erst vor kurzem bei einem befreundeten Paar wieder erlebt. Deren Haus generell und der Garten wurden beim Kauf nach Feng-Shui-Kriterien umgestaltet. Der Raum neben dem Schlafzimmer wurde dabei erst einmal zur Ankleide umfunktioniert.
Klar war aber auch, aus der Ankleide wird irgendwann das Kinderzimmer. Es ist ein langgezogener Raum an zwei Aussenwänden, mit vielen Fenstern und direkt neben dem Bad gelegen. Eine ziemliche Herausforderung in der Planung. Aber – da es immer eine Lösung gibt, wenn man bestimmte Grundsätze anwendet war es auch hier so. Der Raum ist jetzt so konzipiert und farblich gestaltet, dass er zum Kind, seinen jetzigen Bedürfnissen und denen der Zukunft passt.

Dieses Wissen „ich finde immer eine Lösung“ war unter anderem auch mein Ansporn für meinen neuen Online-Kurs Kinder- und Jugendzimmer mit Freude einrichten.“ Hier werden in den zahlreichen ausführlichen Videos die oben beschriebenen Themen behandelt.

In den neu erstellten Handouts geht es in die Tiefe rund um Feng Shui, Tapeten, Bodenbeläge, Gardinen und Stoffe, Dachschrägen, Farbe, Pflanzen im Kinderzimmer und vieles mehr. Dazu gibt es umfangreiche Checklisten um bei der Planung und Gestaltung nicht zu übersehen.

Mir ist es wichtig das Zimmer deines Kindes aus Feng-Shui-Sicht zu optimieren und zugleich aus meiner Handwerker-Perspektive viele Tipps zu geben, die aus dem Zimmer einen wirklich gelungenen Raum machen. Online-Begleitung und Hilfe von mir inklusive. Die Konzeption und vor allem die Umsetzung soll dir Freude bereiten und kein Kopfzerbrechen.

Achtung: was es bei mir im Kurs nicht gibt: 3-Türen-Bagua, esoterische Hilfsmittel, irgendwelche Schnellschüsse, keine Antworten auf deine Fragen.

Du möchtest vor dem Kauf des Kurses mit mir telefonieren? Ruf mich an unter +49 176 400 22 421. Oder du möchtest lieber vor Ort eine Beratung mit mir? Lass uns reden- wir finden einen Lösung.

Übrigens: die apprico COLOURS gibt es auch als kostenlose App. So hast du meine Farbtöne immer bei dir und kannnst diese natürlich auch für deine Farbkonzepte im Kinderzimmer nutzen. Zudem habe ich in der App für dich unter „Gutschein“ einen 10% Rabatt für alle meine Online-Kurse hinterlegt. (Gilt bis zum 31.Mai 2019)

Ganz liebe Grüße

P.S. Auf der Seite HeikeSchauz.de, im Newsletter und auch in den Artikeln zu den Kursen duze ich meine Leser. Wenn dir das im persönlichen Kontakt nicht gefällt, geben Sie mir gerne Bescheid…