Live the Life you love

Und da ist sie um, die erste vollständige Woche 2015 hier im Süden der Republik. Noch sind die Stunden die ich am Tag gearbeitet habe überschaubar. Der Feierabend nicht zu spät. Da sich das Wetter gut gehalten hat, waren auch die Fahrten nach Basel und Ulm kein Problem. Innerlich habe ich mir sogar auf die Schulter geklopft. Da ich im Dezember so fleißig war, ist das Büro bereits „entrümpelt“ und auch meine neuen Projekte für dieses Jahr habe ich noch im letzten in die Wege geleitet. Ich besuchte diese Woche auch zwei Abendveranstaltungen im Handwerk. Vom Neujahrsempfang der Handwerkskammer war ich etwas enttäuscht, die Hauptversammlung der Unternehmerfrauen im Handwerk war klasse.

Was mir persönlich schwerer fällt nach längerer Abwesenheit ist das Schreiben. Tatsächlich. Es ist nicht direkt eine Blockade, aber durch den Abstand brauche ich etwas länger um wieder mit dem Blog, den täglichen Themen und auch meinen Social-Media-Kanälen wieder so richtig in Fluss zu kommen. Man möge mir verzeihen! 🙂 Ich bin noch sehr entspannt.

Soll ich Ihnen etwas verraten? Ich hoffe, dass meine Entspannung generell noch lange anhält. 🙂 In Kapstadt fand ich diesen süßen Bulli. Die Beschriftung: “ Live the life you love“ (lebe das Leben, dass Du liebst) hat mir wieder einmal vor Augen geführt, dass ich beruflich und privat genau das Leben führe, das ich führen will. Ich werde auch 2015 verstärkt nur noch Dinge tun, die mir gut tun und meine Lebensqualität verbessern. Und ich merke das auch alles, was ich beruflich mache und vorhabe, genau das ist, was ich machen will. Ich werde in den nächste Wochen dazu berichten.

Lassen Sie es sich gutgehen!

Heike

 

 

P.S.: Man kann auch entspannt erfolgreich sein. 🙂